Aktuell

Pfarreifest Aesch - ein Fest für alle!

Am 28. / 29. August 2021 ist es wieder soweit!
Das traditionelle Pfarreifest findet wie immer am letzten Wochenende im August statt.

Ein Fest für alle und ein Ort der Begegnung soll das alljährliche Pfarreifest in Aesch sein und im 2021 soll dies wieder möglich sein!

Es wird sicher ein anderes Fest als in den letzten Jahren, doch es warten wieder viele Attraktionen auf die Besuchenden, wie diverse Beizen (grosszügiger angeordnet, so dass mehr Platz besteht), Verkaufsstände, Tombola und das beliebte Kinderprogramm mit Trampolin, Haarbändeli, Fotorally (NEU), Schifflischaukel, Mohrenkopfschleuder, Bazarbähnli, Kinder-Kleinkarusselle…etc.

Da fast alle unsere Attraktionen im Freien stattfinden, besteht dort keine Maskenpflicht. Nur in den Innenräumen wie Pfarreiheim und Kirche muss eine Maske getragen werden. Wie überall sind auch am Pfarreifest die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten.
In jedem Fall gilt: Wer sich krank fühlt oder Krankheitssymptome hat, sollte auf die Teilnehme am Fest verzichten.
Genauere Informationen zu unseren Schutzmassnahmen siehe unten!

Am Samstagnachmittag startet ab 14.00 Uhr das Kinderprogramm und auch der 18. Birsegg-Lauf für alle Laufbegeisterten. Zum 18. Birsegg-Lauf finden Sie hier den Streckenplan und hier die offizielle Ausschreibung mit weiteren Informationen.
Um 18.00 Uhr sind dann alle Beizen für Ihr leibliches Wohl offen – einzelne Verpflegungsstände wie auch die Verkaufsstände haben aber auch schon ab 14.00 Uhr offen.
Und auch an Unterhaltung fehlt es wieder nicht.
So findet am Samstag um 17.00 Uhr in der Kirche ein Konzert der Musikschule Aesch-Pfeffingen unter der Leitung von Andreas Kirschner statt.

Am Sonntag starten wir um 10.15 Uhr mit dem Festgottesdienst, wozu alle ganz herzlich eingeladen sind. Der Gottesdienst soll die Menschen im gemeinsamen Feiern verbinden, wie auch die drei Pfarreien Duggingen, Pfeffingen und Aesch des Seelsorgeverbandes Angenstein.
Um 11.45 Uhr verwöhnt uns der Musikverein mit einem Ständchen
auf dem Festplatz.

Genauere Informationen zum Fest, den einzelnen Attraktionen und der Verwendung des Reinerlöses finden Sie untenstehend.

Sie sehen - es sind wieder dutzende Hände und Köpfe im Einsatz, um auch in diesem Jahr ein gelungenes Fest für Gross und Klein auf die Beine zu stellen. Was dann noch fehlt sind Sie, die mit uns feiern.

Also kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Sie.

OK Pfarreifest

Beim Pfarreifest Aesch handelt es sich um eine Veranstaltung mit Zugang ohne Covid-Zertifikat (also keine Grossveranstaltung). Das heisst es gilt eine Maskenpflicht im Inneren (Pfarreiheim, Pfarrhof und Kirche). Im Aussenbereich muss keine Maske getragen werden. Da sich die meisten Beizen - «Restaurants» - draussen befinden, ist eine Registrierung grundsätzlich nicht nötig. Es besteht aber die Möglichkeit, dass sich alle Gäste, die zusammen an einen Tisch sitzen (draussen wie drinnen), mittels QR-Codes registrieren, um ein allfälliges Tracing zu unterstützen.
Wie überall sind auch am Pfarreifest die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten.
In jedem Fall gilt: Wer sich krank fühlt oder Krankheitssymptome hat, sollte auf die Teilnehme am Fest verzichten.
Das Schutzkonzept wird im Vorfeld den verantwortlichen Personen der Beizen und Vereine abgegeben.

Hier finden Sie das Schutzkonzept als PDF-Datei.

Samstag, 28. August 2021

14.00 Uhr      Start 18. Birsegg-Lauf neben dem Pfarreiheim

17.00 Uhr      Konzert – Musikschule Aesch-Pfeffingen in der Kirche

Sonntag, 29. August 2021

10.15 Uhr      Festgottesdienst in der Kirche

11.45 Uhr      Ständchen vom Musikverein Aesch vor dem Pfarreiheim

Der Birsegg-Lauf Aesch bietet Bewegungsangebote für die ganze Familie. Verbunden mit dem Unterhaltungsangebot für Kinder sowie den kulinarischen Köstlichkeiten des Pfarreifestes wird der Ausflug ins Birseck zu einer schönen Sache.
Zum 18. Birsegg-Lauf finden Sie hier den Streckenplan und hier die offizielle Ausschreibung mit weiteren Informationen.

Seit mehr als 10 Jahren besteht nun schon die kleine Bigband NO LIMITS der Musikschule Aesch-Pfeffingen. Die nun schon jungen Erwachsenen pflegen die gute Jazzmusik in all ihren Facetten: von Blues und Swing hin zu heissen südamerikanischen Rhythmen und Jazz-Rock und erfreuen Aesch und Umgebung mit ihrem Können. Unterstützt werden sie an diesem Konzert von ein paar Zuzügern der bekannten SMB (Stadtmusik Basel)- Bigband und versprechen Ihnen ein kurzweiliges und unterhaltsames Programm am Samstag, 28. August um 17.00 Uhr in der Kirche.

Weiteres zur Musikschule Aesch-Pfeffingen erfahren Sie hier.

Der Musikverein Aesch erfreut uns jedes Jahr am Pfarreifest – am Sonntag um 11.45 Uhr - mit einem Ständchen auf dem Festplatz.
Der Musikverein Aesch wurde 1839 gegründet und hat im Moment 27 Mitglieder im Alter zwischen 16 und 82 Jahren. Sie spielen Musik aller Stilrichtungen für Blas- und Schlaginstrumente. Neue Mitglieder sind immer herzlich willkommen. Weitere Informationen zum Musikverein finden sie hier.

Ein grosses und herzliches Dankeschön geht an unsere vielen Sponsoren, denn ohne Sie wäre so ein Fest mit so vielen Attraktionen gar nicht möglich. DANKE!

Bank Baumann & Cie

Kulturkommission Aesch

Bürgergemeinde Aesch

die Mobiliar

Angenstein connect AG

Newrox AG

Ramseyer Elektro AG

Stoll Spenglerei Sanitär

Swissterminal

P. Sigg AG

Wenger AG Gartenbau

good's cigar shop

FLURIM Haustechnik AG

Maritz Daniel

Advokatur + Notariat Ulrich

Grossmann AG Malergeschäft

Huber + Vögtli Architektur AG

Kostümfabrik Kaiser AG

Leo Alter AG

Mevo Fenster AG

Walter Schmidlin Architektur & Bauleitung GmbH

Wetzel Garage

Immotreu GmbH

Schenker Storen AG

Schreinerei Zwicky AG

Wir hoffen natürlich, dass das Pfarreifest auch in diesem Jahr einen Überschuss erwirtschaften wird. Der Reinerlös wird dann wie folgt verteilt:

50% gehen an unser Pfarreiprojekt in Peru, das FEDERH im Bistum Puno.

25% gehen als Katastrophenhilfe für die Menscen in Dernau im Ahrtal/Deutschland

SFr. 1'000.- für den Abschlussabend vom Pfarreifest

Weitere Begünstigte sind momentan noch in Abklärung

Genauere Informationen zu den einzelnen Instutionen und Projekten finden Sie hier.