Termin

Do 16.01.2020

18:00 Uhr

72 Stunden Projekt

Schweizweit findet alle 5 Jahre eine "Aktion 72 Stunden" statt.
So ist es 2020 wieder soweit und zwar vom 16. Januar um 18:00h
bis 19. Januar 18:00h. "Aktion 72 Stunden" ist das grösste Freiwilligenprojekt der Schweiz.
Die Pfadis Bärenfels Aesch und Mönchsberg Pfeffingen planen gemeinsam mit dem Jugendarbeiter unseres Seelsorgeverbandes eine Aktion vor und in der Kath. Kirche Aesch.
Die Idee ist, Menschen aus unseren Dörfern und alle Interessierten darauf aufmerksam zu machen, wie es Flüchtlingen in einem Flüchtlingslager geht. Es fehlt an Nahrung, Kleider, vielmals fehlt ein Dach über dem Kopf, sanitäre Anlagen und die medizinische Betreuung sind mangelhaft oder gar nicht vorhanden. Kombinieren möchten wir das ganze mit dem Thema "food waste". . . wir versuchen die 72 Stunden mit gespendeten Lebensmitteln (die sonst im Abfall landen) aus privaten Haushalten, umliegenden Geschäften und Restaurants zu "überleben".
Wir wollen ein kleines Pfadilager aufbauen mit Küche und Gruppenzelt, stellen 2 - 3 Feuerschalen auf zum bräteln und sich wärmen. Menschen zusammen bringen die sonst nie miteinander in Kontakt kommen und somit Brücken "bauen" . . . das sind unsere Zentrumsgedanken und Visionen.
Wir feuen uns auf sie . . .
Pfadi Bärenfels & Mönchsberg und Urs Henner, Jugendarbeiter

Ort: Kirche Aesch

Weitere Infos