Aktuell

Pfarreimitteilungen

Das Sakrament der Taufe haben empfangen

am Samstag, 08. Februar 2020 in Aesch

Mattia Niederhauser aus Aesch

am Donnerstag, 26. Dezember 2019 in Aesch

Bryan Rossiello aus Aesch

am Sonntag, 15. Dezember 2019 in Duggingen

Luciano Alessio Bruno aus Duggingen

am Samstag, 14. Dezember 2019 in Duggingen

Ben Alexander Klauser aus Basel

am Sonntag, 24. November 2019 in Aesch

Julian Berger aus Aesch

am Samstag, 16. November 2019 in Aesch

Giulia Alicia Bertesaghi aus Aesch

am Sonntag, 27. Oktober 2019 in Aesch

Elin Emmenegger aus Aesch

am Samstag, 08. Juni 2019 in Aesch

Aiyana Isabelle Hartmann aus Aesch

am Samstag, 01. Juni 2019 in Aesch

Elias Gutzwiller aus Pfeffingen

am Sonntag, 05. Mai 2019 in Aesch

Lisa Egli aus Aesch

am Ostersonntag, 21. April 2019 in Aesch

Ilenia Catalea Russo aus Pfeffingen

am Sonntag, 14. April 2019 in Pfeffingen

Mila Grolimund aus Pfeffingen

am Sonntag, 07. April 2019 in Aesch

Alissia Pisciotta aus Aesch

am Samstag, 06. April 2019 in Aesch

Lionel Janis Wittlin aus Aesch

am Sonntag, 31. März 2019 in Duggingen

Domenico Talamo aus Duggingen

am Sonntag, 10. Februar 2019 in Aesch

Niklas Jonathan Pfister aus Aesch

am Samstag, 02. Februar 2019 in Aesch

Arisa Anja Reo aus Aesch

Wir gratulieren

Den 90. Geburtstag

kann am Montag, 25. Mai 2020 in Aesch

Florentina Franz-Dreier  feiern.

Den 94. Geburtstag

kann am Dienstag, 26. Mai 2020 in Aesch

Freddy Helfenberger-Degen  feiern.

Den 90. Geburtstag

kann am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Aesch

Hedwig Gutzwiller-Schmidlin  feiern.

Den 97. Geburtstag

kann am Donnerstag, 28. Mai 2020 in Aesch

Charlotte Nebel-Blunschi  feiern.

Wir gratulieren allen Jubilarinnen und Jubilaren recht herzlich zu Ihren Geburtstagen und wünschen Ihnen auf Ihren weiteren Lebenswegen alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen.

Aus unseren Pfarreien sind verstorben

im Mai 2020

Heinrich Lingg-Würsten, geboren 1951 aus Aesch
Raffael Schaffner, geboren 1980 aus Pfeffingen

im April 2020

Gertrud Zeugin-Schafer, geboren 1943 aus Duggingen
Rosmarie Burri-Neuhaus, geboren 1950 aus Aesch
Rosa Forlin-Bieri, geboren 1942 aus Pfeffingen

im März 2020

Anton Bieri-Hänggi, geboren 1936 aus Aesch
Theo Bucher-Wirthlin, geboren 1945 aus Aesch
Roger Müller-Stebler, geboren 1931 aus Aesch
Elisabeth Rizzo Mumenthaler, geboren 1931 aus Aesch

im Februar 2020

Heidi Stöcklin-Walch, geboren 1948 aus Aesch

im Januar 2020

Roger Aegerter-Hänggi, geboren 1936 aus Aesch
Baptist Meyer-Münger, geboren 1941 aus Aesch
Cäcilia Häring-Nebel, geboren 1919 aus Aesch
Anton Grass, geboren 1947 aus Aesch
Ida Mathis-Weber, geboren 1924 aus Pfeffingen

im Dezember 2019

Lukas Bloch, geboren 1961, aus Aesch
Suzanne Palladino-Biétry, geboren 1944, aus Aesch
Ruth Helfenberger-Degen, geboren 1928, aus Aesch
Gottfried (Godi) Gass-Heidack, geboren 1931, aus Aesch

im November 2019

Hans Gschwind-Wenger, geboren 1928, aus Aesch
Pia Ammann-Hauser, geboren 1937, aus Aesch
Rosa Rauser-Oberlechner, geboren 1931, aus Aesch

im Oktober 2019

Silvia Zeder-Näf, geboren 1947, aus Aesch
Rosa De Simone-Russo, geboren 1966, aus Aesch
Martin Meyer-Hügli, geboren 1937, aus Pfeffingen
Paul Schmidlin-Stöckli, geboren 1945, aus Aesch
Anna Zeitz-Spaar, geboren 1944, aus Pfeffingen
Ursula Lenherr-Fluck, geboren 1957, aus Aesch

im September 2019

Anna Hofner-Vogel, geboren 1920, aus Aesch
Antonio Pirelli-Bibione, geboren 1949, aus Aesch
Karl Huwiler-Solèr, geboren 1938, aus Pfeffingen
Theresia Fleig-Hess, geboren 1928, aus Aesch
Giovanna Nebel-Tschurtschenthaler, geboren 1927, aus Aesch
Filippo Speciale, geboren 1939, aus Aesch

im August 2019

Elisabeth Zbinden, geboren 1930, aus Aesch
Rolf Schmidlin-Langlotz, geboren 1920, aus Aesch
Irma Hänggi-Haberthür, geboren 1927, aus Duggingen
Paul Gutzwiller-Amann, geboren 1932, aus Pfeffingen
Monika Kohl-Schlegel, geboren 1963, aus Aesch
Michele Pasquariello-Castellano, geboren 1950, aus Aesch

im Juli 2019

Irma Prager-Heissl, geboren 1941, aus Aesch
Ursula Stöckli, geboren 1958, aus Aesch

im Juni 2019

Edgar Wyss, geboren 1931, aus Aesch
Franz Brunner-Jölly, geboren 1930, aus Pfeffingen
Alex Heller, geboren 1946, aus Pfeffingen
Frieda Pisan-Nössing, geboren 1935, aus Aesch

Die Kollekte der Gottesdienste am 30./31. Mai.

nehmen wir auf für den Solidaritätsverein Peru zur Unterstützung unseres Pfarreiprojektes FEDERH im Bistum Puno, Peru.

Erfahren Sie mehr über unser Pfarreiprojekt und weitere Projekte, welche vom Solidaritätsverein Peru in Aesch betreut werden in untenstehendem Link.

Näheres dazu finden Sie hier.

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität.

Die Kollekte der Gottesdienste am 06./07. Jun.

nehmen wir auf für die diözesane Stiftung Priesterseminar St. Beat Luzern.

Die diözesane Stiftung Priesterseminar St. Beat Luzern bezweckt die Sicherstellung der Finanzen und der Infrastruktur für die Ausbildung zukünftiger Seelsorger/-innen. Das Priesterseminar in Luzern, das Ausbildungsteam und deren Raumbedarf gehören dazu; denn ergänzend zum Theologiestudium an der theologischen Fakultät in Luzern oder anderswo, verfolgt das Ausbildungsteam folgende Ziele:

Theologiestudent/-innen zu einer lebendigen Kirchengemeinschaft zusammenzuführen, Impulse zur Vertiefung des geistlichen Lebens zu geben, die Klärung der Berufung zu einem kirchlichen Dienst zu fördern und sie durch Praktika auf den pfarreilichen Einsatz vorzubereiten.

Der Bischof dankt Ihnen für Ihre treue Unterstützung der Ausbildung zukünftiger Seelsorgerinnen und Seelsorger sowie Katechetinnen und Katecheten.

Näheres dazu finden Sie hier.

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität.

Die Kollekte der Gottesdienste am 13./14. Jun.

nehmen wir auf für die gesamtschweizerischen Verpflichtungen des Bischofs.

Gemeinsam mit den anderen Bistümern in der Schweiz finanziert die Diözese Basel deutschschweizerische und gesamtschweizerische Aufgaben. Dazu gehört z. B. die Schweizerische Kirchenzeitung, theologische Fachzeitschrift und Amtsblatt der Diözesen. Nennenswert sind auch die Beiträge des Bistums Basel an den Genugtuungsfonds der röm.-kath. Kirche in der Schweiz. Immer wieder werden Projektbeiträge geleistet, so z. B. an den Weltjugendtag 2019 in Luzern. Ihre Gabe ermöglicht die Unterstützung solcher Vorhaben.

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität.

Die Kollekte der Gottesdienste am 20./21. Jun.

nehmen wir auf für die Flüchtlingshilfe der Caritas.

Krieg und Terror vertreiben immer wieder zu Tausenden Menschen aus ihrer angestammten Heimat. Wir fühlen uns ohnmächtig, weltweit der Gewalttätigkeit Grenzen zu setzen. Gegen die Strapazen der Flucht, gegen den Hunger und den Durst und gegen die Angst und das Dunkel der Zukunft setzen wir Zeichen wirksamer mitmenschlicher Hilfe, um das Flüchtlingselend zu erhellen. Das ist Caritas, christliche Nächstenliebe, die zur Tat wird.

Näheres dazu finden Sie hier.

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität.

Die Kollekte der Gottesdienste am 27./28. Jun.

nehmen wir auf als Papstopfer/Peterspfennig.

«Du aber stärke deine Brüder» (Lk 22,32). So lautet Jesu Auftrag an Petrus. Das Papstopfer ist nicht für die römische Verwaltung bestimmt, sondern für die vielen weltweiten Beihilfen an Werke der Bistümer in der ganzen Welt, wie sie dem Papst in seinem Dienst an der Einheit obliegen. Wie schon die ersten Christengemeinden in der gegenseitigen Unterstützung christliche Solidarität lebten, tragen wir heute durch diese Kollekte zu einem solidarischen Ausgleich bei, vor allem zu Gunsten von Bistümern in wirtschaftlich schlechter gestellten Ländern. Eine grosszügige Spende wird so zum Zeichen der Verbundenheit in der Gesamtkirche.

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität.