Aktuell

Pfarreimitteilungen

Das Sakrament der Taufe haben empfangen

am Samstag, 20. November 2021 in Aesch

Elias Kaqinari aus Aesch

am Sonntag, 31. Oktober 2021 in Aesch

Jan Bos aus Aesch

am Samstag, 25. September 2021 in Aesch

Emily Marie Müller aus Aesch

am Sonntag, 29. August 2021 in Duggngen

Emilia Seitz aus Duggingen

am Sonntag, 29. August 2021 in Pfeffingen

Colin Schmid aus Pfeffingen

am Samstag, 21. August 2021 in Aesch

Noélia Sofia Elenya Forestier aus Reinach
Sophia Lorraine Jermann
aus Aesch

am Samstag, 07. August 2021 in Aesch

Yael Emmenegger aus Aesch

am Sonntag, 27. Juni 2021 in den Kluser Reben Aesch

Selina Haupt aus Aesch

am Samstag, 19. Juni 2021 in Pfeffingen

Livia Marie Gutzwiller aus Pfeffingen

am Samstag, 12. Juni 2021 in Pfeffingen

Flavia Mila Häring aus Aesch

am Sonntag, 30. Mai 2021 in Duggingen

Ilaria Saracista aus Oberwil

am Samstag, 15. Mai 2021 in Aesch

Alea Aiana Ossiacher aus Aesch

Wir gratulieren

Den 90. Geburtstag

kann am Mittwoch, 15. Dezember 2021 in Aesch

René Bloch  feiern.

Den 90. Geburtstag

kann am Donnerstag, 23. Dezember 2021 in Aesch

Burkard Huwyler-Häring  feiern.

Den 93. Geburtstag

kann am Heiligen Abend, Freitag, 24. Dezember 2021 in Aesch

Elsa Häring-Etterli  feiern.

Den 98. Geburtstag

kann am Montag, 27. Dezember 2021 in Aesch

Joseph Vogel-Heinimann  feiern.

Den 92. Geburtstag

kann an Silvester, Freitag, 31. Dezember 2021 in Aesch

Wilhelm Graf-Frank  feiern.

Wir gratulieren allen Jubilarinnen und Jubilaren recht herzlich zu Ihren Geburtstagen und wünschen Ihnen auf Ihren weiteren Lebenswegen alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen.

Aus unseren Pfarreien sind verstorben

im November 2021

Peter Schneider, geboren 1946 aus Pfeffingen
Bernhard Schneider, geboren 1925 aus Pfeffingen
Friedrich Schweizer-Meyer, geboren 1943 aus Aesch
Alfred Feigenwinter-Thüring, geboren 1931 aus Aesch
Adolf Josef Hess, geboren 1937 aus Duggingen

im Oktober 2021

German Kamber, geboren 1951 aus Aesch
Karl Klossner, geboren 1935 aus Duggingen
Marie Therese Hedinger-Hauser, geboren 1940 aus Aesch
Ruth Strittmatter-Dinger, geboren 1933 aus Aesch
Susanna Baumgartner-Flury, geboren 1935 aus Aesch
Alena Fülscher-Gabrielova, geboren 1925 aus Aesch

im September 2021

Angela Travaglione-Pedrosa, geboren 1944 aus Aesch
Albert Schwerzmann, geboren 1935 aus Pfeffingen
Johanna Errass-Kaiser, geboren 1932 aus Pfeffingen

im August 2021

Rosa Maria Plüss-Schmidlin, geboren 1927 aus Aesch
Johanna Fiechter, geboren 1944 aus Duggingen
Elisabeth Häring-Beuret, geboren 1924 aus Aesch
Johann (Hans) Peter Zeugin, geboren 1962 aus Duggingen
Margrith Meier-Krummenacher, geboren 1946 aus Aesch
Franz Otter-Meister, geboren 1939 aus Aesch

im Juli 2021

Vito Tomaselli-Razzi, geboren 1955 aus Aesch
Astrid Brunner-Bloch, geboren 1939 aus Aesch
Lucia Kaiser-Boder, geboren 1925 aus Aesch
Freddy Helfenberger-Degen, geboren 1926 aus Aesch
Peter Seiler-Seuss, geboren 1929 aus Aesch
Gertrud Häner, geboren 1930 aus Duggingen

im Juni 2021

Christine Langer-Schmidlin, geboren 1945 aus Pfeffingen
Enrico Ferraino-Bangerter, geboren 1931 aus Aesch
Irma Saladin, geboren 1932 aus Duggingen
Teresa Giallanza-Parafioriti, geboren 1949 aus Aesch

im Mai 2021

Salvatore Angioletti, geboren 1952 aus Aesch
Fritz Meyer, geboren 1933 aus Aesch
Verena Saladin, geboren 1930 aus Duggingen
Ernestine Hofmeier-Meyer, geboren 1939 aus Aesch
Alice Zeugin, geboren 1933 aus Duggingen

im April 2021

Robert Franz-Dreier, geboren 1928 aus Aesch
Alphons Schwegler-Turchi, geboren 1929 aus Aesch
Otto Häner-Schümperli, geboren 1934 aus Duggingen
Annemarie Dreier, geboren 1952 aus Aesch
Lilly Nebel-Stark, geboren 1931 aus Aesch

im März 2021

Frieda Stöcklin-Mathis, geboren 1928 aus Aesch
Rita Stöckli, geboren 1944 aus Pfeffingen
Giuseppe Varisco, geboren 1935 aus Aesch
Charlotte Nebel-Blunschi, geb. 1923 aus Aesch
Pierre Prétôt-Christ, geb. 1954 aus Aesch
Sylvia Vogele-Moretti, geboren 1937 aus Aesch
Alis Walliser, geboren 1928 aus Aesch

im Februar 2021

Doris Tschopp-Vögtli, geboren 1943 aus Aesch

im Januar 2021

Lilly Ruetsch-Saladin, geboren 1934 aus Duggingen
Niklaus Baumann-Truedsson, geboren 1936 aus Pfeffingen
Doretta Agostini-Bacci, geboren 1933 aus Aesch
Dora Meyer-Maag, geboren 1935 aus Aesch
Iris Brönimann-Amm, geboren 1933 aus Aesch

im Dezember 2020

Bernhard Studer, geboren 1940 aus Duggingen
Carmine Piserchia-Capuano, gebroen 1936 aus Aesch
Esther Kunz, geboren 1962 aus Aesch
Maria Wehrli-Tubacki, geboren 1928 aus Aesch
Dieter Strahm, geboren 1953 aus Aesch
Michael (Mischy) Lauper, gebroen 1943 aus Aesch

Die Kollekte der Gottesdienste am 04./05. Dez.

nehmen wir auf für den Verein Kinderhilfe AEJT Madagaskar.

In vielen armen Ländern sind Kinder, die arbeiten und nicht zur Schule gehen, die Realität - so auch in Madagaskar.
Der Verein Kinderhilfe AEJT Madagaskar versucht in kleinem Rahmen eine Veränderung zu bewirken, indem er das Kinder-Tageszentrum «AEJT Madagaskar» in Antananarivo, der Hauptstadt Madagaskars unterstützt. 100 bis 120 schutzbedürftige Kinder werden dort geschult, betreut und begleitet. Hier erhalten die Kinder eine Chance für eine gute Basis für die Zukunft.

Näheres dazu finden Sie hier.

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität.

Die Kollekte der Gottesdienste am 11./12. Dez.

nehmen wir auf für den Förderverein Musikschule Aesch-Pfeffingen.

Viele Schulkinder erlernen das Musizieren an der Musikschule Aesch-Pfeffingen. Das Angebot an Musikinstrumenten, Ensembles bis hin zu Musiktheater ist gross und der Einsatz und die Begeisterung der Lehrkräfte riesig. Bei den regelmässigen Vortragstunden staunt man über die musikalischen Fortschritte und die Freude der KIinder und Jugendlichen.
Musikunterricht ist jedoch nicht billig und obwohl die Gemeinden einen beträchtlichen Anteil an den Unterrichtskosten übernehmen, müssen die Eltern für Musikstunden, Instrumentenmiete bzw. - kauf und Notenmaterial einen grossen Batzen beisteuern.
Der Förderverein Musikschule Aesch-Pfeffingen hat sich zum Ziel gesetzt, dass alle Kinder und Jugendlichen unserer Gemeinden, die möchten und bereit sind, einen Teil ihrer Freizeit der Musik zu widmen, unabhängig von der finanziellen Lage der Eltern Musikstunden nehmen können. Er übernimmt Anteile an Unterrichtskosten, Miete von Musikinstrumenten, Beiträge an Musiklager usw.
Um dieses Ziel zu erreichen, ist der Verein auf Spenden angewiesen. Herzlichen Dank dafür.

Näheres dazu finden Sie hier.

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität.

Die Kollekte der Gottesdienste am 18./19. Dez.

nehmen wir auf für die Stiftung Lebensfreude.

Die Stiftung Lebensfreude engagiert sich für humorvolle und respektvolle Clown-Besuche bei dementen, kranken und betagten Menschen, sowie bei Menschen mit einer Behinderung, in Heimen und Institutionen.
Die Stiftung Lebensfreude verfolgt das Ziel, die Lebensfreude betagter, dementer oder behinderter Menschen zu fördern. Besonders Humor, individuelle Zuneigung und Kreativität sollen durch regelmässige Besuche von speziell geschulten Künstlern für leidende oder einsame Menschen zur Kraftquelle werden.

Näheres dazu finden Sie hier.

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität.

Die Kollekte der Gottesdienste am 24./25. Dez.

nehmen wir auf für das Caritas Baby Hospital in Bethlehem.

Bethlehem leidet seit Jahrzehnten unter dem Nahostkonflikt. Im Caritas Baby Hospital erhalten die Kinder der Region – unabhängig ihrer Herkunft und Religion – umfassende medizinische Versorgung. Ärztinnen und Ärzte sowie das Pflegepersonal des von einem Schweizer Pater gegründeten Spitals engagieren sich mit Hingabe dafür, dass kranke Kinder wieder gesundwerden. Jährlich werden im Spital rund 50‘000 Kinder behandelt. Das Caritas Baby Hospital wird von der Kinderhilfe Bethlehem, einem Verein mit Sitz in Luzern, betrieben.

Näheres dazu finden Sie hier.

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität.

Die Kollekte vom Gottesdienst am 26.12.2021

nehmen wir auf für den Verein Neustart für Bewährungs- und Sanierungshilfe für Strafentlassene.

Der Verein NEUSTART setzt sich seit 1975 für die gesellschaftliche Integration straffälliger Menschen in der Region Basel ein.

Näheres dazu finden Sie hier.

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität.