Aktuell

Pfarreimitteilungen

Das Sakrament der Taufe haben empfangen

am Sonntag, 14. Oktober 2018 in Aesch

Sara Victoria Troger aus Aesch

am Sonntag, 30. September 2018 in Duggingen

Tim Henrik Hänggi aus Duggingen

am Samstag, 22. September 2018 in Duggingen

Shana Harley Visentin und 
Emilia Tijana Visentin aus Duggingen

am Samstag, 30. Juni 2018 in Aesch

Lauro Elijah Berthesagi aus Aesch

am Samstag, 26. Mai 2018 in Aesch

Killian Keller aus Aesch

am Sonntag, 13. Mai 2018 in Duggingen

Loris Olloz aus Duggingen

am Sonntag, 13. Mai 2018 in Aesch

Elena Londero aus Aesch

am Sonntag, 06. Mai 2018 in Aesch

Giulia Sofia Häring aus Aesch

am Sonntag, 22. April 2018 in Pfeffingen

Joell Schibli aus Reinach

am Samstag, 07. April 2018 in Duggingen

Giulia Villani aus Duggingen

am Samstag, 07. April 2018 in Aesch

Daniel Christian Frei aus Aesch

am Sonntag, 11. März 2018 in Pfeffingen

Emily Hamann aus Pfeffingen

am Sonntag, 17. Dezember 2017 in Pfeffingen

Neo Hahne aus Pfeffingen

am Sonntag, 22. Oktober 2017 in Aesch

Alia Brasiello aus Aesch
Emily Zoey Burkhalter aus Aesch

am Samstag, 21. Oktober 2017 in Aesch

Elodie Aiello aus Aesch

Wir gratulieren

Den 92. Geburtstag

kann am Montag, 22. Oktober 2018 aus Duggingen

Dora Riemensperger  feiern.

Den 91. Geburtstag

kann am Sonntag, 28. Oktober 2018 in Aesch

Margrithe Schönenberger-Scheiber  feiern.

Den 90. Geburtstag

kann am Montag, 29. Oktober 2018 in Aesch

Frieda Stöcklin-Mathis  feiern.

Den 93. Geburtstag

kann am Mittwoch, 31. Oktober 2018 in Aesch

Lucia Kaiser-Boder  feiern.

Den 93. Geburtstag

kann am Montag, 5. November 2018 in Pfeffingen

Bernhard Schneider-Schmutz  feiern.

Den 92. Geburtstag

kann am Dienstag, 6. November 2018 in Aesch

Johann Keist-Hutter  feiern.

Wir gratulieren allen Jubilarinnen und Jubilaren recht herzlich zu Ihren Geburtstagen und wünschen Ihnen auf Ihren weiteren Lebenswegen alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen.

Aus unseren Pfarreien sind verstorben

im Oktober 2018

Hans-Rudolf Saladin-Wullimann, geboren 1936 aus Duggingen

im September 2018

Nicola Miele, geboren 1948 aus Aesch
Erwin Rüegge-Müller, geboren 1938 aus Aesch
Urs Ackermann, geboren 1948 aus Duggingen
Dominik Ulrich-Räbsamen, geboren 1916 aus Aesch

im August 2018

Marie Louise Sprecher, geboren 1922, aus Aesch
Silvia Vögtlin-Stöcklin, geboren 1931, aus Duggingen
"Gisela" Chriselda Renner-Baumgartner, geboren 1924, aus Aesch
Paula Ulrich-Räbsamen, geboren 1921, aus Aesch

im Juli 2018

Emil Schmidli-Rieder, geboren 1926, aus Aesch
Margareta Ehrsam-Zimmermann, geboren 1922, aus Aesch
Patric Denger-Fischer, geboren 1964, aus Pfeffingen
Annarösli Vogel-Heinimann, geboren 1925, aus Aesch

im Juni 2018

Maria Anna Meyer-Lisser, geboren 1935 aus Aesch
Sara Walliser-Schneider, geboren 1930 aus Aesch
Maria Daniel-Zorzetto, geboren 1933 aus Aesch
Klara Cantoni-Zoller, geboren 1929 aus Aesch
Maria Luise Wüthrich-Bloch, geboren 1929 aus Aesch
Willy Rempp-Müller, geboren 1926, aus Aesch
Klara Weber-Gutzwiller, geboren 1928, aus Pfeffingen

im Mai 2018

Marta Bloch-Völkle, geboren 1938, aus Pfeffingen
Thomas Praehauser-Enzenberg, geboren 1925, aus Aesch
Heinz Vögtli-Brönimann, geboren 1938 aus Aesch
Vita Giglia-Esteriore, geboren 1955, aus Aesch

im April 2018

Elmar Schreiber-Burkard, geboren 1932 aus Aesch
Luise Friedrich-Sester, geboren 1925aus Aesch

im März 2018

Albert Schriber, geboren 1942 aus Aesch
Rudolf Kuhn, geboren 1944 aus Aesch
Dora Duss-Kuhn, geboren 1928 aus Aesch
Paul Dreier, geboren 1944 aus Aesch
Alice Häfliger-Schorr, geboren 1937 aus Aesch

im Februar 2018

Anna Hedwig Seres-Scherrer, geboren 1929 aus Aesch
Irène Porlezza-Fehlmann, geboren 1944 aus Aesch
Erich Franz, geboren 1951 aus Aesch
Laura Miele-Mastroberardino, geboren 1945 aus Aesch

im Januar 2018

Yvonne Otter-Maillard, geboren 1921 aus Aesch
Marianne Häring-Kunz, geboren 1925 aus Aesch

im Dezember 2017

Maria Saladin-De Toni, geboren 1932 aus Duggingen
Jean Claude Loosli, geboren 1945 aus Aesch

im November 2017

Johann Stöcklin-Burget, geboren 1924 aus Aesch
Heinrich Häring, geboren 1944 aus Aesch
Helena Stöcklin-Renz, geboren 1931 aus Aesch
Ansgar Stöcklin-Renz, geboren 1927 aus Aesch
Klaus Nowak-Hoffmann, geboren 1939 aus Aesch
Emil Gutzwiller-Währy, geboren 1927 aus Pfeffingen
Rosmarie Semeraro-Zeltner, geboren 1952 aus Aesch
Adelheid Hueber-Brem, geboren 1928 aus Aesch

Die Kollekte der Gottesdienste am 27./28. Okt.

nehmen wir auf für Caritas Schweiz für die Opfer von Erdbeben und Tsunami in Indonesien.

Am Abend des 28. September traf eine bis zu drei Meter hohe Flutwelle die Westküste von Sulawesi, eine der grössten indonesischen Inseln. Vorausgegangen waren zwei heftige Erdbeben. Besonders schwer betroffen ist die touristische Küstenstadt Palu, deren Strandpromenade meist sehr belebt ist. Die Wucht der 800 Stundenkilometer schnellen Wassermassen riss Häuser und Autos mit sich. Auch Krankenhäuser, Hotels und Einkaufszentren stürzten ein. Das Elektrizitätsnetz, die Wasser- und Treibstoffversorgung brachen zusammen.

Viele Überlebende haben alles verloren. Die Vereinten Nationen schätzen, dass über 190'000 Menschen in den betroffenen Gebieten Nothilfe benötigen, darunter 46'000 Kinder und 14'000 ältere Menschen.

Näheres dazu finden Sie hier.

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität.

Die Kollekte der Gottesdienste am 03./04. Nov.

nehmen wir auf für den Förderverein SEOP BL.

Der Förderverein „Spitalexterne Onkologiepflege Basel-Land“ SEOP BL, ist im Rahmen palliativer Begleitung und Beratung tätig.

Näheres dazu finden Sie hier.

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität.

Die Kollekte vom Gottesdienst am 10.11.2018

nehmen wir auf für das Kinderheim La Passerelle in Paris.

Die Kollekte des ökumenischen Gottesdienstes zu St. Martin schenken wir, wie der Erlös des Spaghetti-Essens, dem Kinderheim "La Passerelle" in Paris.

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität.

Die Kollekte vom Gottesdienst am 11.11.2018

nehmen wir auf für die Kirchenbauhilfe des Bistums Basel.

Die Baukosten bei Renovationen von Kirchen und Kapellen überfordern nicht selten die Trägerschaften. Besonders wenn es sich um künstlerisch wertvolle und damit in der Renovation kostspielige Bauten handelt, wird die Finanzierung schwierig, erst recht wenn diese zu Lasten einer privaten Stiftung geht. Die Kirchenbauhilfe sucht durch Subventionen Ausgleich zu schaffen. Da sie nur diese Kollekte als Einnahmequelle hat, ist sie auf die Kollekte aus den Pfarreien, Missionen und Gemeinschaften angewiesen.

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität.

Die Kollekte der Gottesdienste am 17./18. Nov.

nehmen wir auf .

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität.